Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Besser Reiten mit Feldenkrais

 

Werden Sie ein besserer Reiter!

Beim Reiten gibt es immer etwas zu verbessern:
Kleinigkeiten in der Feinabstimmung zwischen Pferd und Reiter, Sitzfehler oder einige Bewegungen auf dem Pferd, die schwerer fallen als andere. Mit der Feldenkrais-Methode können Sie an Ihrem eigenen Körpergefühl arbeiten. mehr Informationen.

 

Interesse? Melden Sie sich jetzt zum Gruppenkurs an oder vereinbaren Sie einen Termin für eine Einzelstunde.
 
 


Termine 2020

 

1X monatlich finden regelmäßig Wochenendworkshops statt. Ich biete Hilfe zur Selbsthilfe. Wie bewege ich mich leichter, effizienter, schmerzfreier?!

 

Termine:

Samstag, den 22.02.2020 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Samstag, den 21.03.2020 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Samstag, den 25.04.2020 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Samstag, den 23.05.2020 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Samstag, den 20.06.2020 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr 

Samstag, den18.07.2020 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

 

 

 

mehr Informationen

 

 


 

Einzelstunden für Kinder und Jugendliche.

Nähere Information gerne unter der Rufnummer 02156-910252 oder 0176 47104621. 

 

 


 

Kiefer R.E.S.E.T.

 

Kiefer R.E.S.E.T. nach Philip Rafferty bezeichnet ein sanftes manuelles Therapieverfahren, welches die Kiefermuskeln entspannt und das Kiefergelenk ausgleicht.

 

R.E.S.E.T. ist die Abkürzung für Rafferty Energy System of Easing the Temporomandibular joint und heißt übersetzt: Rafferty Energie System zur Entlastung des Kiefergelenks.

 

Die Kiefergelenke sind für den gesamten Körper von zentraler Bedeutung!

 

Das Kiefergelenk ist über die Schädelknochen und die harte Hirnhaut mit dem gesamten Wirbelkanal verbunden und beeinflusst das Skelett, die Muskeln, die Meridiane und das Nervensystem. Es spielt in der Kommunikation der Kopf-Steißbein-Achse und für die Rückkopplungsfunktion zwischen Gehirn und Muskulatur eine zentrale Rolle.

 

Verspannungen im Kiefergelenksystem können sich daher im gesamten Körper auswirken und beispielsweise die Funktion der Muskeln des Bewegungsapparates, des Verdauungstrakts und des Nervensystems beeinträchtigen.

 

Kiefer R.E.S.E.T. bewirkt, dass die Muskelkraft des Kiefergelenks und der beteiligten Muskeln optimal verteilt wird. Das heißt, dass Muskulatur, die evtl. zu wenig Spannung aufweist wieder energetisiert wird und der Teil der Muskulatur, der an- oder verspannt ist, sich lösen darf. 

 

Ein balancierter Kiefer beeinflusst aufgrund seiner Verbindung mit der Wirbelsäule und Kopfhaltung das Zusammenspiel zwischen Gehirn und Muskulatur und hat deshalb große Bedeutung für fast alle Körperfunktionen und Organsysteme.

 

Hauptsymptome (bei z.B. folgenden vom Facharzt diagnostizierten Beschwerden) 

 

  • Zähneknirschen / müder Kiefer beim Erwachen

  • verspannte Schultern

  • Schmerzen im Bewegungsapparat

  • Ohr Druck / Tinnitus

  • Sehstörungen

  • Kopfschmerzen / Migräne

  • Trigeminusneuralgie

  • Schluckbeschwerden 

  • Schlafstörungen

 

Hauptanwendungsgebiete* (bei z.B. folgenden vom Facharzt diagnostizierten Beschwerden) 

 

  • Fibromyalgie

  • Nacken- / Rückenschmerzen

  • Dauerstress / chronische Überlastung

  • chronische Nebenhöhlenentzündungen

  • Zahnbehandlungen / -extraktionen

  • Unfälle wie z.B. (Schleuder-) trauma, Schlag, Autounfall, etc.

 

*) Zur rechtmäßigen Einhaltung des Heilmittelwerbegesetzes (HWG) weise ich ausdrücklich auf den Versuchscharakter bzw. den zur Schulmedizin „alternativen” Ansatz der zum Einsatz kommenden Präparate/Therapieverfahren auf dem Gebiet der sogenannten „Komplementärmedizin” hin. D.h. es liegen diesbezüglich bislang keine allgemein anerkannten wissenschaftlichen Erkenntnisse über das Nutzen-/Risikoprofil vor. Der Einsatz kann daher auch unbekannte Risiken bergen - ein Therapieerfolg kann, muss aber nicht eintreten.